Start Planning
Pfingsten

Pfingsten 2019 und 2020

Pfingsten ist ein großes religiöses Fest in Österreich, nur Weihnachten und Ostern sind von größerer Bedeutung. Der folgende Montag, Pfingstmontag, ist im ganzen Land ein gesetzlicher Feiertag.

JahrDatumTagFeiertag
201910. JuniMontagPfingstmontag
20201. JuniMontagPfingstmontag

Pfingsten findet irgendwann zwischen Mitte Mai und Anfang Juni statt. Das genaue Datum verändert sich mit Ostern, da es immer 50 Tage nach Ostern im liturgischen Kalender steht.

Der Bericht über die Ereignisse, derer Pfingsten gedacht wird, steht in der Bibel, in der Apostelgeschichte Kapitel 2, 1 – 21. Es war das jüdische Wochenfest, sieben Wochen nach dem Passahfest. In Jerusalem waren die Jünger Jesu an einem Ort versammelt, wo sie beteten und auf die versprochene Gabe des Heiligen Geistes warteten.

Dann sandte Jesus den Heiligen Geist auf sie. Sie begannen in anderen Sprachen zu sprechen und die Stadt zu evangelisieren. Über 3.000 Gläubige wurden konvertiert und getauft und die Kirche begann Christi Befehl zu erfüllen – die Evangelisation der Welt.

Pfingsten ist ein Dreitageswochenende, das viele Österreicher für eine Kurzreise nutzen. Es ist zwar noch nicht die Hauptreisezeit, aber das herrliche Frühlingswetter ist sehr erfrischend nach dem langen alpinen Winter.

Über Pfingsten finden in Österreich viele spezielle Gottesdienste statt. Taufen, Konfirmationen und andere kirchliche Veranstaltungen werden oft für Pfingsten geplant und Symbole des Heiligen Geistes, wie Tauben oder Feuerzungen, dienen als Schmuck.

Traditionell werden die Häuser zu Pfingsten mit grünen Zweigen und Blumen geschmückt. Viele Leute tragen neu gekaufte Sommerkleidung. Noch heute essen etliche Menschen ein besonderes „Pfingstbrot“ nach dem Pfingstgottesdienst.

Eine andere Tradition ist, dass sich die Bevölkerung mit Blumen und Blättern herausputzt und einige Orte halten Prozessionen und Veranstaltungen mit Volkslieder, Volksspielen und Freibier für alle.

Accept